Schulung

Köln, Schulung Mikrocontroller

Praxisprojekte mit Mikrocontrollern für Kinder und Jugendliche

Eine medienpädagogische Fortbildung für Fachkräfte aus der Jugendarbeit

Lerne einstiegsfreundliche Wege kennen, Arduino, Calliope und Co zu programmieren und binde sie in nützliche, schöne und lustige Projekte ein. Dafür brauchst du keinerlei Vorkenntnisse im Programmieren oder Umgang mit Elektronik.

Gemeinsam werden wir uns mit den Funktionen und Einsatzmöglichkeiten von Mikrocontrollern wie dem Arduino oder dem Calliope Mini beschäftigen und sie austesten. Der Fokus der Fortbildung liegt auf dem Einsatz der kleinen Computer in der praktischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die selbst noch keine Vorkenntnisse haben. Sowohl das Technikverständnis als auch die kritische Auseinandersetzung mit einer vernetzten Welt können durch kreative Projekte mit Mikrocontrollern gefördert werden.

Inhalte:

  • Kennenlernen mit dem Bare Conductive und Makey Makey.
  • Abfrage von Vorerfahrungen und Erwartungen der Teilnehmenden
  • Input: Was ist ein Mikrocontroller? Welche Sensoren und Aktoren gibt es?
  • Welche Mikrocontroller eignen sich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen?
  • Welche Möglichkeiten bietet die Auseinandersetzung mit der vorgestellten Technik für Heranwachsende und Menschen, die mit ihnen arbeiten?
  • Wie kann die Teilhabe junger Menschen an der digitalen Welt sichergestellt werden?
  • Beispielschaltungen und Praxisanleitung für Arduino und Calliope Mini
  • Wie kann man die Mikrocontroller in pädagogische Konzepte einbetten?
  • Beispielprojekte und Ideen von hello world
  • Freie Gruppenarbeit mit Ideen-, Konzept- und Projektphase zur Ausarbeitung eines eigenen Projekts, z.B. smart-home-Komponenten aus der “Future Box” oder kreative Fahrzeuge und Anlagen aus der “Roboschmiede”

Der Schulungstag beginnt um 10:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr. Es gibt insgesamt 12 Plätze.
Die Teilnahmegebühr beträgt 100€, enthalten sind Schulungsunterlagen und Verpflegung.

Fragen zur Schulung und zur Rechnungsstellung könnt ihr gerne an Malou Weiße richten:
+49 221 677 741 924 oder weisse@fjmk.de

Anmeldung zur Veranstaltung per E-Mail an Malou Weiße oder über diesen Link.